Kennzahlen

 

Die Finanzierung erfolgt über eine Erhöhung des Genossenschaftskapitals, Darlehen von Landwirten, Hypotheken und vor allem aus Gönnerbeiträgen und Spenden.

 

Um dieses Projekt realisieren zu können sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Die wichtigsten Aufgaben sind einerseits die Wirtschaftlichkeit und anderseits die Finanzierung des Neubauprojekts. Damit sich die Wirtschaftlichkeit eines Neubaus positiv entwickelt, muss die Schlachtauslastung gesteigert werden.

 

Geschätzte Bäuerinnen und Bauern, geschätzte Jägerinnen und Jäger, wir sind nach wie vor überzeugt, dass Direktvermarktung und das Anbieten von regionalen Produkten, plus Bioprodukte, inkl. regionale Verarbeitung eine Zukunft hat. Die Schlachtauslastung können wir nur steigern, wenn mehr Tiere geschlachtet und verarbeitet werden. Aber auch für die  Finanzierung dieses Neubauprojekts  (Kosten  Fr. 2.706 Mio.) muss die Anzahl Genossenschafter angehoben werden.