Genossenschaft hat neue Pläne für das Schlachthaus

15.02.2019 - Südostschweiz

              Neubauprojekt ARA Areal Engi
Neubauprojekt ARA Areal Engi

Die Fleischgenossenschaft Sernftal hat ihre ursprüngliche Idee für das Schlachthaus angepasst. Aus verschiedenen Gründen soll nun auf dem Areal der ARA Sernftal ein kompletter Neubau entstehen.

Die Fleischgenossenschaft Sernftal plant in Engi auf dem Areal der stillgelegten ARA ein Schlachthaus. Gedacht war ursprünglich, dass es einen Um- und Neubau gibt. Der hintere Teil des Gebäudes sollte abgerissen, der vordere lediglich umgebaut werden. Die Pläne haben sich nun geändert. «Alles wird von Grund auf neu gemacht, auf dem gesamten Areal wird ein kompletter Neubau entstehen», erklärt Projektleiter André Siegenthaler. Das Baugesuch ist bei der Gemeinde Glarus Süd nun dementsprechend eingereicht worden.